Entdecken Sie die Vielfalt Südtirols

Atemberaubende Landschaft. Kristallklare Luft − einfach herrlich.

Ruhig eingebettet zwischen Parks und Erholungszonen liegt das Hotel Kaufmann. Wenige Meter vom Haus entfernt starten Wander- und Spazierwege in alle Himmelsrichtungen und Höhenlagen. Unter anderem zu den einzigartigen Hügellandschaften von Castelfeder, wo sich noch heute Reste prähistorischer und römischer Siedlungen befinden. Heute ist Castelfeder vor allem als Platz der Ruhe bei Einheimischen und Urlaubern gleichwohl geschätzt.

Auer liegt im Süden Südtirols auf 250 Meter ü.d.M. an der Sonnenseite der Südtiroler Weinstraße, in der Nähe von Bozen. Es ist ein ruhiges Weindorf, dem stattliche Höfe, gepflegte Weinberge und ein Labyrinth schmaler Gassen eine romantische Atmosphäre verleihen.

Außerdem ermöglicht Ihnen die zentrale Lage unseres Dorfes, viele Orte und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung rasch und ohne lange Anfahrtswege zu erreichen: z.B. Bozen, die Dolomiten, den Kalterer See, die Montiggler Seen oder die Bletterbach-Schlucht. Gerne stehen wir Ihnen mit guten Tipps zur Seite!

UNESCO Geoparc Bletterbach & Naturpark Trudner Horn

400 Meter tief und acht Kilometer lang hat sich der kleine Bletterbach 15.000 Jahre lang beharrlich durch die Gesteinsschichten gearbeitet und 250 Millionen Jahre Erdgeschichte freigelegt.

Im dadurch entstandenen Canyon erwartet die Besucher eine aktive Zeitreise zu Sauriern und anderen Lebewesen aus der Urzeit.

Die verträumten Bergdörfer im Naturpark Trudner Horn sind ein wahres Idyll für Ruhesuchende. Das Wandergebiet Naturpark Trudner Horn befindet sich nur wenige Autominuten entfernt von unserem Hotel und ist ein ideales Ausflugsziel, um die schönsten Tage im Jahr in der unberührten Natur zu verbringen. Im Naturpark Trudner Horn werden Sie von kristallklaren Bächen, üppigen Wäldern, heimeligen Almen, imposanten Bergen und bunten Blumenwiesen verzaubert.

Bozen, die Weinstadt

Der Weinbau prägt seit alten Zeiten das Landschaftsbild von Bozen. Reben bedecken die Hügel und Berge bis auf etwa 700 m Meereshöhe und geben den zum Teil steilen Leiten und Hängen ein unverwechselbares Gepräge. Mit etwas über 700 ha Rebfläche ist Bozen nach Eppan (ca. 1.000 ha) und Kaltern (800 ha) die drittgrößte Weinanbaugemeinde Südtirols und eine der größten Wein produzierenden Städte Europas. Bozen als Weinstadt hat viele Trümpfe auszuspielen: eine unvergleichliche Landschaft, hervorragende Weinlagen und fleißige Weinbauern und Kellermeister, welche Spitzenweine produzieren.

Die Südtiroler Weinstraße

Die Südtiroler Weinstraße ist eine der ältesten Weinstraßen Italiens. Sie beginnt in Nals und zieht sich über Bozen durch das Überetsch und Unterland bis Salurn, der Grenze Südtirols. Die Südtiroler Weinstraße wurde zu den schönsten Weinstraßen Italiens gekürt, wobei vor allem das perfekte Zusammenspiel von Wein, Landschaft, Kultur und Tourismus gewürdigt wurde. Entlang der Straße laden die verschiedenen Orte und Kellereien zum Weingenuss und Weinerlebnis ein.

Ob mit dem Rad oder dem Motorrad – ob alleine oder in der Gruppe: Ausfahrten durch die Weindörfer und entlang der Weinstraße machen einfach Spaß.

Was uns so besonders macht

Neues aus Unserem BIO-HOTEL

  • Frühlings­erwachen im Hotel Kaufmann

    Südtirol bietet zahlreiche Attraktionen im Bereich Berg & aktiv! Sie…

  • Familienurlaub genießen

    Das Freizeitangebot für einen Familienurlaub ist in Südtirol vielfältig. Werden…